Bürgerinitiative „Keine Gewerbegebiete für Lindscheid“

... Portal für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Eitorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Magazin Sitzung Hauptausschusses am 09. Sept. 2013

Sitzung Hauptausschusses am 09. Sept. 2013

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

Am kommenden Montag um 18:00 Uhr ist es soweit, der erste Teil unserer Bürgeranregung wird im Hauptausschuss der Gemeinde Eitorf debattiert.

Wir müssen feststellen, dass man einer unserer Hauptforderungen, nämlich Transparenz in den tatsächlichen Gewerbeflächenbedarf der vergangenen 10 Jahre zu bringen, seitens der Verwaltung nicht nachgekommen ist. Auch wurde über die Berechnungsgrundlagen von Gewerbeflächen keinerlei Auskunft erteilt. Wieder einmal wurden nur Schätzungen zum Gewerbeflächenbedarf herangezogen.

Um unseren Unmut darüber kund zu tun, haben wir Herrn Bürgermeister Dr. Storch am vergangenen Donnerstag das beiliegende Schreiben (s. PDF Anhang) zukommen lassen, mit der Bitte, das Anschreiben den Mitgliedern im Hauptausschuss am kommenden Montag vorzulegen.

Es bleibt nun bei den politischen Parteien, die Verwaltung hier an die Kandare zu nehmen, um endlich Klarheit in die Bedarfsplanung von Gewerbeflächen innerhalb der Gemeinde Eitorf zu bringen.

Korrigierend zur Beschlussfassung möchten wir noch mitteilen, dass die Stellungnahme zum Weggang der Firma Natumi von der persönlichen Homepage des Troisdorfer Bürgermeisters entnommen wurde. Zwischenzeitlich wurde der Beitrag jedoch auf der HP des Bürgermeisters archiviert oder gelöscht. Der PDF Anhang bestätigt jedoch die Entnahme der Information von seiner Homepage am 19.12.2012.

Am kommenden Mittwoch, den 11.09.2013 um 18:00 Uhr findet die Debatte über den zweiten Teil unserer Bürgeranregung im Ausschuss für Planung, Umwelt und Erneuerbare Energien (APUE) statt. Die nächste Stellungnahme warten wir bis zu den Ergebnissen aus dem Hauptausschuss ab.


Das Anschreiben an den Bürgermeister von Eitorf  » steht hier bereit «

Stellungnahme zu Natumi vom Troisdorfer Bürgermeister  » steht hier bereit «






 

Unterstützung gesucht

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!  Wir benötigen dringend Hilfe. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben oder Material für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stellen wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns. Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular. Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits jetzt bei Ihnen bedanken!